über Benedikt

Warum eigentlich Benedikt?

HAUS BENEDIKT

...liegt im Herzen des 7. Gemeindebezirks, inmitten des Bezirksteils Schottenfeld. Dieser gehörte einst fast zur Gänze der Benediktinerabtei "Unsere Liebe Frau zu den Schotten", dem heutigen Schottenstift, und wurde fast ausschließlich als Ackerfläche genutzt.

 

Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten war das Schottenstift Anfang des 18. Jahrhunderts gezwungen seine Gründe zu parzellieren und zu verkaufen. Die Äcker wurden großzügig verbaut, besiedelt und Ende des 18. Jahrhunderts zur Vorstadt erhoben. Bis heute ziert ein Benediktinermönch auf den Schottenäckern das Wappen des Bezirksteils Schottenfeld. So wurde Benedikt zum Namensgeber für dieses Haus.

Benedikt_Schottenfeld.png
0288 ZIGA Detail Fassade.jpg